UV-C-Licht

Was ist UV-C-Licht und was bewirkt UV-C-Strahlung?

Abhängig von der Wellenlänge hat jede UV-Strahlung bestimmte Eigenschaften. Wir unterscheiden die Typen: UV-A-, UV-B- und UV-C-Strahlung. In unseren Produkten verwenden wir UV-C-Strahlung. UV-C-Strahlung hat eine Wellenlänge von 100 bis 280 nm (Nanometer). Dabei handelt es sich um eine äußerst zerstörerische Strahlung für Keime wie Viren, Bakterien und Pilze.

Aufgrund dieser Eigenschaften ist Strahlung sehr gut zum Sterilisieren von Räumen und Gegenständen geeignet. Geräte, die diese Strahlung verwenden, befreien die Luft von Aerosolen, die Keime und Viren enthalten, einschließlich dem Coronavirus (COVID-19).

UV-C-Licht eliminiert 99,99% der Bakterien und Viren in der Luft

Wenn jemand mit einem Virus hustet, niest oder spricht, werden winzige Viruströpfchen, sogenannte Aerosole, in die Luft freigesetzt. Diese können stundenlang herumschweben. Durch Einatmen dieser Aerosole können Sie sich infizieren und krank werden.

Bis zu 99,99% der Bakterien und Viren in der Luft werden mit Hilfe von UV-C-Licht zerstört. Ein leistungsstarker Lüfter leitet die Innenluft zum System. Die Luft wird dann durch UV-C-Lampen geleitet und desinfiziert.

Nach diesem Vorgang wird die gereinigte Luft an die Umgebung zurückgegeben. Die UV-C-Lichtdesinfektion hinterlässt keine Rückstände. Außerdem werden keine Chemikalien verwendet. Es handelt sich daher um eine sehr saubere Technologie, die nicht umweltschädlich ist.

Wo lässt sich dieses Produkt verwenden?

Unsere Produkte mit UV-C-Lichttechnologie eignen sich sehr gut für Behandlungsräume, die Gastronomie, einschließlich Cafés und Restaurants, Büros, Arztpraxen, Produktionsfirmen, die Lebensmittelindustrie, Fitnessstudios, Geschäfte, Krankenhäuser usw.

Übertragung über große Entfernungen verhindern

Viele Maßnahmen konzentrieren sich insbesondere auf die Übertragung von Viren über große Tröpfchen bei direktem und indirektem Kontakt. Die Übertragung kann jedoch auch über größere Entfernungen über Aerosole erfolgen. Da diese schädlichen Aerosole in einen Luftstrom gelangen können, beispielsweise durch ein Umlaufkühlsystem ohne Filter, kann man sich auch in einer Entfernung von mehr als 1,5-2 Metern infizieren.

Indem wir die Übertragung über Aerosole verhindern, können wir sichere Räume schaffen.

Desinfizieren Sie Räume und Objekte mit UV-C-Licht

UV-C-Licht desinfiziert Räume und Gegenstände, da die molekularen Verbindungen organischer Moleküle wie DNA zerstört werden, folglich stirb ein (Mikro-) Organismus. Aufgrund dieses Desinfektionseffekts wird UV-C-Licht unter anderem zur Desinfektion von Werkzeugen in der Chirurgie verwendet.

Das Unternehmen Signify aus Eindhoven hat zusammen mit der University of Boston eine Studie über UV-C-Licht und seine Beziehung zur Eindämmung von Viren, einschließlich des Coronavirus, durchgeführt. Diese Studie ergab, dass UV-C-Licht ein „Super-Desinfektionsmittel” ist. In den Untersuchungen konnte das kontaminierte Material innerhalb von 6 Sekunden bis zu 99% von den Viren befreit werden. Nach 25 Sekunden stieg diese Zahl sogar auf 99,9999%. UV-C-Licht wird heute an immer mehr Orten effektiv eingesetzt. In den Niederlanden geschieht dies bereits im Zaans Medical Center, wo Mundschutz von Viren befreit wird. In Singapur wird mit dieser Methode bereits ein ganzes Einkaufszentrum desinfiziert.

Die verschiedenen UV-Strahlung

UV-A-Strahlung hat eine Wellenlänge von 320 bis 420 nm (Nanometer)

  • macht 98,7% der UV-Strahlung aus, die die Erdoberfläche erreicht.
  • wenig Einfluss durch Ozonschicht
  • verursacht Hautalterung
  • durchdringt meistens Glas und Kleidung
  • verursacht Verfärbungen von Stoffen und Farben
  • verursacht Melanom, die tödlichste Form von Hautkrebs

UV-B-Strahlung hat eine Wellenlänge von 280 bis 320 nm (Nanometer)

  • macht 1,3% der UV-Strahlung aus, die die Erdoberfläche erreicht
  • großer Einfluss durch Ozonschicht
  • wandelt Sauerstoff in Ozon um und stellt so die Ozonschicht langsam wieder her
  • verursacht Verbrennen und Bräunen der Haut
  • durchdringt „normales” Glas nicht (gefiltert auf ca. 300 nm), sondern nur Quarzglas
  • verursacht andere Arten von Hautkrebs

UV-C-Strahlung hat eine Wellenlänge von 100 bis 280 nm (Nanometer)

  • diese tödliche UV-Strahlung wird von der Atmosphäre vollständig blockiert.
  • wandelt Sauerstoff in Ozon um und stellt so die Ozonschicht langsam wieder her
  • ist sehr zerstörerisch für Keime wie Viren, Bakterien und Pilze

Irgendwelche Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu den Produkten? Bitte kontaktieren Sie uns. Wir werden innerhalb von 24 Stunden antworten.

    JA, ich stimme der Erhebung meiner Daten zu. Schauen Sie sich auch unsere an Datenschutzerklärung

    Abonnieren Sie unseren Newsletter